C-Tours

Kajak-Info

Kajak: Mit Muskelkraft die Natur erleben

Kajakfahren macht jede Menge Spaß und ist ein idealer Sport.

Warum Kajakfahren ?

  • Sport
    Man treibt Sport in der Natur, verbrennt jede Menge Kalorien und kann das Training den individuellen Wünschen genau anpassen: Vom Freizeitpaddler bis zum Hochleistungsathleten
  • einmaliges Naturerlebis
    Man kommt an Orte, die nur per Kajak erreichbar sind und lernt neue Gegenden kennen; egal, ob man Wiesenflüsse paddelt, Wandertouren in Frankreich macht oder sich in Alpenschluchten tummelt. Oder einfach mal im Urlaub am Meer eine kleine vorgelagerte Insel erkundet.
  • Den Kopf frei bekommen
    Kaum jemand denkt beim Paddeln an irgend etwas anderes. Ideal zum re-setten und um Kraft zu tanken für den stressigen Alltag.
  • Altersunabhängig
    Kajakfahren kann man in jedem Alter. Egal also, wann man anfängt – man hat einen Sport oder ein Hobby gefunden, dass man das Leben lang ausüben kann.
  • Einzeln oder gesellig
    Kajakfahren kann man alleine auf gemütlichen Flüssen oder Spaß in der Gruppe haben.
  • Überall möglich
    Kajakfahren kann man überall: In Flüssen, auf Seen oder im Meer. Alles eine Frage des Könnens oder der persönlichen Vorliebe. Fast nirgends braucht man eine Genehmigung oder muss etwas bezahlen.
  • Preiswertes Hobby
    Hat man erst einmal die Ausrüstung gekauft und ein paar Eur in Kurse investiert, ist das Hobby / der Sport sehr günstig. Das Kajak hält -auch ohne Pflege- praktisch ein Leben lang. Hat man keine Garage, kann man es auch locker irgendwo in den Keller reinquetschen. Mit ca. 2.50m Länge passt das Kajak praktisch überall rein.

Ohne Fleiß kein Preis…
Üben, üben, üben 🙂