C-Tours

Segeln – Ihr neues Hobby

Warum Segeln Ihr neues Hobby sein könnte:

Lieben Sie das Meer und größere Seen ?

Wenn „ja“, dann ist schon der erste Schritt hin zum Segeln gemacht. Denn bei kaum einer anderen Fortbewegungsart sind Sie dem Element „Wasser“ so nah.

Machen Sie gerne oder zu wenig Sport ?

Wieder ein „Ja“ ? Beim Segeln können Sie die sportliche Belastung perfekt anpassen: Von ganz locker an der Küste entlang „touren“ bis hin zum Regatter-Segeln. Sie bestimmen, wieviel Kalorien Sie verbrauchen wollen. Aber „Sport und Bewegung“ ist immer dabei. Und wenn die Temperaturen passen, kann man auch prima vom Boot aus schwimmen gehen – abseits von überfüllten Badestränden.

Machen Sie zu wenig Gymnastik ?

Auch die meisten Ausdauer-Sportler vergessen oft, dass es nicht nur Beinmuskeln gibt und vergessen oder verdrängen, auch die allgemeine Beweglichkeit zu trainieren. Beim Segeln bewegt man sich andauernd, sei es bei den Mannövern oder alleine schon beim „Aufbauen“ des Boots.

Sind Sie gerne in der Natur ?

Kaum jemand wird hier „nein“ sagen können. Frische Luft, herrliches Panorama und Gegenden, die Sie ohne Boot niemals sehen würden, erwarten Sie, zB kleine Inseln, Steilküsten usw.

Haben Sie den Alltagsstreß ?

Beim Segeln hat man irgendwie immer etwas „zu tun“: Mal die Segel nachtrimmen, den Kurs korrigieren, die Küste anschauen usw. Ohne es zu merken, schaltet man völlig ab und läßt den Alltag hinter sich.

Ja, aber…

Ich bin Anfänger, habe keine Lust, endlos Kurse zu besuchen !

Macht nichts, ist auch nicht nötig. Wir bieten einen 6-stündigen Praxis-Kurs an. Danach können Sie so einigermaßen mit dem Segelboot umgehen und alleine weiter üben. Falls Sie aber mit der Zeit „größere Sachen“ machen wollen, entsteht von alleine in Ihnen der Wunsch, entsprechende Kurse zu machen, und zwar, weil Sie es wollen und nicht, weil man das so macht…
Für die Schlauchboot-Katamarane, die wir anbieten, ist nur in ganz wenigen Inlandszonen ein Segelschein erforderlich. Ganz sicher aber ist das Mittelmeer, die Ostsee und der Bodensee ohne Segelschein befahrbar.

Segeln ist mir zu elitär

Ja, das war einmal. Heute gibt es günstige Segel-Boote für jeden Geschmack. Und normale Leute, die diese herrliche Natursportart für sich entdeckt haben. Und viele Kajak-Freaks, Surfer und Outdoorsportler ziehen sich mit zunehmendem Alter auf ein Segelboot zurück… Die Zeiten des Snobismus sind vorbei !

Segeln ist teuer (siehe Sonderangebote )

Klar, eins unserer Boote liegt bei ca. 7000 Euro zzgl. Kurs . Aber hat man den Schlauchboot-Kat erst mal gekauft, war es das so ziemlich. Das Boot hält praktisch „ewig“, es ist kein (teurer) Liegeplatz notwendig (ein Student hat das Boot mal über Winter unter seinem Bett verstaut…), Pflegekosten entstehen auch kaum. Das Boot ist locker im Auto, im Flugzeug oder im Fahrrad-Anhäner transportierbar. Will man die Kostennoch mehr drücken, kann man es mit Freunden zusammen kaufen usw.
Und im Urlaub braucht man keine überteuerten Touri-Ausflüge zu buchen oder ein Boot dort von der „Reste-Rampe“ mieten, ist man doch auf eigenem, vertrautem „Kiel“ unterwegs !

Fazit:

Beim Segeln machen Sie Sport, bewegen den ganzen Body, können „die Seele baumeln lassen“ und die Natur neu erleben. Kaufen Sie ein Boote aus unserem Angebot, ist Segeln auch nicht wirklich „teuer“. Umsomehr, wenn Sie unser Sonderangebot nutzen (Gratis Segelkurs bei Kauf eines Schlauchboot-Katamarans).

Bis bald hoffentlich 🙂

Zu unserem Sonderangebot